Limbisches Kurzzeitcoaching

Sie suchen Unterstützung in einem Veränderungsprozess? Als Coach helfe ich Ihnen und gemeinsam finden wir Ihren besten Weg um verantwortungsvoll und selbstbestimmt zu handeln.

Limbisches Coaching

Mit Erfolg habe ich den Zertifizierungskurs im Palo Alto Coaching absolviert. Ich hatte das Glück bei der Entwicklerin und der Gründerin des Palo Alto Institutes for systemic coaching, Sylvia Kurpanek zu lernen.

Die Palo Alto Coaching Methode ermöglicht uns wirksame Kommunikation mit dem limbischen System und kann somit eine Möglichkeit bieten, Blockaden in kurzer Zeit zu überwinden.

Limbisches Coaching - was ist das ?

Die Palo Alto Coaching Methode ist ein leistungsförderndes Mentalcoaching, das in Einzelsitzungen durchgeführt wird. Es handelt sich weder um ein Diagnose-, noch um ein medizinisches Behandlungsverfahren und therapiert daher keine Krankheiten, bzw. deren Symptome. Es dient als Unterstützung, Schwierigkeiten in Erfolg umzuwandeln und ist eine Kurzzeitcoachingmethode, die auf Lösungen und Resultate ausgerichtet ist.

Die Palo Alto Coaching Methode basiert auf neuesten Erkenntnissen der Hirnforschung und verknüpft effektive Selbstmanagementfähigkeiten aus verschiedenen Bereichen der
Psychologie zu einer innovativen Coachingmethode. Und diese erfüllt genau die Anforderungen unseres Emotionsgehirns, um nachhaltige Resultate erreichen zu können:

1. geführte Augenbewegungen (bekannt als Wing wave, EMDR, EMI)
für eine optimale Zusammenarbeit beider Gehirnhälften; hier nutzen wir die Verarbeitungsmechanismen des Gehirns gezielt, um mit Informationen, Stress und Emotionen umzugehen

2. andere Formen bilateraler Stimulation (bekannt als PEP, EDxTM)
wechselseitige auditive und taktile Stimulation nach einem speziellen Protokoll, um die natürlichen mentalen Selbstheilungskräfte des Klienten gezielt zu nutzen

3. ein praktischer Muskelreaktionstest (Kinesiologie)
der sich in der Arbeit mit verschiedensten Klienten bewährt hat; er führt Coach und Klient wie ein Navigationssystem sicher durch den Coachingprozess und verhindert damit Umwege oder dass man sich „verfährt“

4. lösungsfokussierende Kommunikation (beinhaltet systematische Ansätze)
um das Coaching noch klarer auf die gewünschten Resultate ausrichten zu können

5. Affirmationen (auch genutzt im NLP, bedient sich u.a. hypnosystemischer Konzepte)
in denen der Inhalt der Coachingsitzung „als Geschenk verpackt“ wird, um es Klienten noch leichter zu machen, den nächsten Schritt auch wirklich zu tun.

Limbisches Coaching - passt es zu Ihnen ?

Kennen Sie es, unerklärbare oder unbegründet starke Reaktionen zu haben, die nicht in Ihr Alter und Ihre Realität passen?

Überfordert, festgefahren, wenig Stressresilient, mangelndes Wohlbefinden, Ängste und übertriebene Furcht, oder einfach der Wunsch nach sorgfältiger, mentaler Vorbereitung auf eine Höchstleistung.

Dazu muss man auf die richtige Etage im Gehirn. Das limbische System löst emotionale Reaktionen aus, bevor der Cortex, also der Teil des Gehirns, der für logisches Denken, Problemlösung etc zuständig ist, überhaupt bewusst Planungen übernimmt.

Viele Menschen kennen folgende Zwickmühle: wenn wir uns bewusst etwas vornehmen, bedeutet das noch lange nicht, dass unser limbisches System ebenfalls an Bord ist. Deshalb erreichen wir manche so logisch und einfach erreichbare Ziele nicht. Denn eine Reaktion wie
z.B. Flugangst, steht dem logischen Denken mit solch starken körperlichen Stressreaktionen komplett im Wege und scheint den klaren Verstand auszuschalten.

Dummerweise ist das limbische System, eines der evolutionstechnisch ältesten Teile unseres Gehirns, aber nur minimal durch Sprache erreichbar. So stoßen die meisten Menschen an die Grenzen ihrer Vorstellungskraft und ihrer Überzeugungen lange bevor sie die Grenzen ihres Talents, ihrer Fähigkeiten und Möglichkeiten erreicht haben.

Das Kurzzeitcoaching dient dazu diese limbisch gesteuerten, unwillkürlichen Reaktionen gezielt zum Vorteil des Klienten nutzen können mentale Blockaden, Stagnation und Stress direkt an ihrem Entstehungsort verarbeiten können. Was mit Stressreaktion etikettiert war wird umprogrammiert.

Limbisches Coaching - in Schwangerschaft und Wochenbett

In der Schwangerschaft sieht man sich oft vor unüberwindbar hohen Bergen stehen, kennt viele unbekannte Variablen nicht und verliert ein wenig den eigenen Halt. Dazu kommt bei vielen Frauen die Angst vor der Geburt und sie erkennen sich selbst in ihrer Unsicherheit kaum wieder. Daran kann man sehr gut arbeiten um sich selbst einiger Themen entlasten.

Im Wochenbett ist häufig extreme Stressresilienz gefragt. Nicht immer gelingt es ruhig und in Liebe mit Geschwisterkindern, Partner und sich selbst umzugehen. Da entsteht der Wunsch Trigger zu entmachten und die eigene Gelassenheit zu kräftigen.

Kontaktieren Sie mich gerne

So lernen wir uns kennen

Icon_Anruf_bg.webp

Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir

Kontaktieren Sie mich – so finden wir am schnellsten heraus, wie ich Ihnen behilflich sein kann.

> zum Kontakt

Nach oben scrollen